Intoleranz (im Zirkelschluß der Genderjünger) – die Wahrheit über die Bildungspläne – wie versaut wird Deutschlands Schule?


Unter dem Video Gender Plan (*sponsored by AfD), das sich mit den Anpassungen in den Lehrplänen deutscher Schulen – besser bekannt unter Bildungspläne- befasst, hat sich eine hässliche Diskussion entwickelt, in der die eine Seite der andern vorhält, intolerant und homophob zu sein, während die andere Seite eine ideologische Indoktrination ihrer Kinder befürchtet und mit Pädophilie argumentiert.

Wir haben uns das Thema daher mal in einem Videodossier vorgeknöpft.

LSBTTI in die Schule

Wie alle wissen, dass es schwule, lesbische, transgender und diverse andere „Ausrichtungen“ des menschlichen Geschlechtstriebs gibt, doch wir alle wissen auch, dass man im Ernstfall diese Menschen nicht benachteiligt und dass nach dem Gesetz ja eigentlich alle gleich sind. Warum also in Schulen in nächster Zeit vertieft darauf eingegangen werden soll, welcher Schuh diese Menschen drückt und wie man „mehr Toleranz“ diesen gegenüber aufbringen kann, leuchtet nicht direkt ein.

Daher haben wir im ersten Teil die Argumente der Befürworter und der Gegner gegenüber gestellt, im zweiten Teil einen sehr intensiven Blick in die Bildungspläne geworfen und im dritten und letzten Teil nochmal die Philosophie Revue passieren lassen, die dahinter steckt, ein Fazit gezogen und einen Ausblick auf die Zukunft gewagt.



prijs gas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.