[Video] Femi-Zensur gegen #hartaberfair schlägt Wellen – Wiederholung geplant


Die Feminismus-Sendung von „hart aber fair“ aus dem letzten März (2015) muss in den „Giftschrank“…die Feministen kriegen einfach alles durch,  sogar Zensur…und sei es nur als hingeworfener Brocken, dass sie still sind. Auf die Wiederholung im September darf man also durchaus gespannt sein…v.a. darauf, ob dann noch antifeministische  Stimmen   erlaubt sein werden.

Ein Abriss über die Thematik, die ein Lehrstück in Sachen „Idioten outen sich selbst durch ihr Gelaber“ sein könnte:

t=0:10 Um was gehts? Mein Fazit über die hart aber fair Sendung im März
t=2:00 Die Beschwerdeführer: wer sie sind, was sie machen
t=8:00 Das  Zensur-Ersuchen der LAG NRW, #rant
t=22:00 Die Stellungnahmen der LAG zum „Vorfall“
t=34:30 Presseschau
t=59:59 Ausblick & Fazit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.