Gender in den Medien: Wie Mainstream ist Feminismus?


GENDER-Doktrin: Deutsche PRESSE voll auf LINIE

Wie „spießig“ ist Feminismus eigentlich (geworden)? fragt man sich angesichts dauernder medialer Berieselung mit entsprechenden Unwahrheiten. Könnte es sein, dass man hier etwas als progressiv verkaufen möchte, was längst Mainstream ist?

Diese Frage versuchen wir entlang der deutschen Medienlandschaft zu klären. Allein die Vielzahl der „Engagierten“ kann einem da bange machen, aber das müsste ja eigentlich nichts für die Bevölkerung bedeuten…wäre da nicht die vermeintliche Beeinflussung und – nachweisbar – der dauernde Versuch zu beeinflussen. Wie weit sich die Ein oder Andere da herunter lässt, ist „intellektuell interessant“ oder einfach „erstaunlich“

Ihr könnt uns jetzt auch auf G+, Facebook und Twitter finden:

www.google.com/+Mammon-magazinDe

www.twitter.com/MammonMag

www.facebook.com/mammonmagazin

Quellen

http://maninthmiddle.blogspot.de/p/medien.html#journalisten

aardgas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.