Was ist denn nun mit #KOELN ? Die unterlassene Analyse


Die Empörung, die die feministische deutsche Linke nach den „Vorfällen“ in der Silvesternacht in Köln durch die Bezichtigung „aller Männer“ als Teil des Problems ausgelöst hat, hat leider vor allem einen die Diskussion erstickenden Effekt gehabt. So wurde überdeckt, dass es am Ende auch einer richtigen Analyse bedarf, um zu wissen, wo man zur Lösung ansetzen muss. Da diese nach fast einem Jahr noch immer nicht vorliegt und stattdessen weiter das Märchen von der „toxischen Männlichkeit“ in die Gesellschaft getragen wird, haben wir uns der Sache mal näher angenommen. Inklusive ein paar kleinen Anmerkungen versteht sich ;-) Continue reading

gasprijs vergelijken

Safespace 22 veröffentlicht!

Eine neue Folge der „Safespace Serie ist raus! In Nummer 22 geht es u.a. um folgende Themen: #becauseits2016 Gender-Geldverschwender, Trennungskinder,Vergewaltigung heilen, #Köln vs Oktoberfest, etc…
NJoy! Continue reading

SafeSpace 18 – Wiederaufnahme der wöchentlichen Serie

Schluß mit Sommerpause!

Nach einer dreimonatigen Sommerpause wird die Safespace Serie ab sofort wieder aufgenommen. Wegen der langen Zeit werfen wir auch einen Blick zurück auf die Ereignisse der letzten Monate. Zu den beherrschenden Themen #nohatespeech und „Veränderung des Sexualstrafrechts“ konnten einige Details nachgetragen werden. Über den noch immer aktuellen Gina-Lisa Fall kommen wir dann zu den neueren Themen, wo nicht nur Alice Schwarzer mal wieder eine Rolle spielt, aber seht selbst: Continue reading

#neinheißtnein und #nohatespeech – Die bedenklichsten Entwicklungen zurzeit

Kurz vor der Bundestagssommerpause mussten unsere Volkstreter dann doch noch schnell das Sexualstrafrecht ändern; natürlich in einer langen Sitzungsnacht am Tage eines EM-Halbfinales. Nur wenige Tage später zeigte uns dann der Staat nochmal, wer Herr im Hause ist, und liess 60 Wohnungen wegen „Hate Speech“ ausheben. Dass dies dennoch lediglich eine PR-Aktion war, das versuchen wir in Video 2 zu belegen. Continue reading

Oh Margarete #margarant

Margarete Stokowski von Spiegel online erklärte uns ja dieser Tage die toxische Männlichkeit, also den angeblichen Zusammenhang zwischen Männlichkeit und Gewalt. Dass sie diese These – im Spiegel mit einem offenbar lange vorbereiteten Artikel – vertritt, war mir aufgrund einer anderen Szene schon bekannt. Und die wird natürlich gebührend gewürdigt und beantwortet! Continue reading

Holzhammermethode bei spiegel online #neinheisstnein

Was heißt nochmal dieses komische kleine Wörtchen „nein“? Der Spiegel hämmert es uns nochmal ein. Mit der Holzhammermethode, die man auch „Sexhotline-Methode“ nennen könnte. Continue reading

SafeSpace Spezial – Zuschauerpost

Das erste Video, zu dem ich heute einen Artikel nachtrage, war wesentlich getrieben von einigen Zuschauerzuschriften. Neben ärgerlichen Veröffentlichungen fehlerhafter Statistiken ließ man sich auch auf schwierige Themen, wie die neuen Sexualstrafgesetze, ein. Continue reading

Neue Folge: SafeSpace – Die Woche in #MGTOW vom 15.5.2016

Nach Vatertag, Muttertag und der #article7 Aktion eine ruhige Woche…wäre da nicht die re:publica gewesen ;-) Weitere Themen: Trump zerstört Frauenkarte,… Continue reading

Neue Folge: SafeSpace – Die Woche in #MGTOW vom 4.5.2016

Der Output der Community, so kurz vor dem Vatertag, ist enorm, so dass wieder massig Themen zusammen gekommen sind. Neu ist ein kleiner Newsblock, also nicht wundern, wenn es zwischendurch mal sehr kurze Meldungen gibt. Continue reading

Männerfeindlicher Bullshit aus der heuteshow [Videokommentar]

Dass die Darstellung durch die „heute show“, Männer verließen ihre Frauen in der Regel für ne Jüngere, nicht ganz gerecht iśt, ließ man angesichts des gewählten Beispiels noch durchgehen. Meine Behauptung und Beschwerde darüber, dass die heute show das immer so mache und ein klarer Bias, ein Vorurteils-Überhang Richtung Frauen- bzw Gender- bzw Feminismus zu erkennen ist, wurde jedoch mit dem üblichen Unverständnis zurück gewiesen…möglicherweise wissend, dass das zu belegen auch nicht in zwei Sätzen zu machen ist. So hab ich mich flugs mal dran gesetzt und die letzten 4 Sendungen – nur aus dem laufenden Monat April 2016 – diesbezüglich seziert und so – hoffentlich – den einseitigen Feministen-Bias nachgewiesen. Continue reading

Justizminister Maas verbietet Sex mit der Sekretärin

Die von Justizminister Heiko Maas am gestrigen 25. April 2016 eingebrachte neue Fassung des Sexualstrafrechts beinhaltet nahezu alle befürchteten Änderungen. Lediglich das konkrete „nein bleibt nein“ scheint uns vorerst erspart zu bleiben. Continue reading

WER HAT EIGENTLICH die GEWALT SEXualisiert?

Karamelisierte Früchte, automatisierte Produktionsstraßen, aktualisierte Programme, all das ist selbsterklärend. Doch wie sieht es mit dem feministischen Buzzword von der „sexualisierten Gewalt“ aus? Continue reading