Joomla fliegt: Neuanfang mit WordPress


Es gibt eine Menge Content Management Systeme, mit denen man den Inhalt der eigenen Site pflegen und aktuell halten kann, aber die technischen Tücken dahinter sind noch vielfältiger. Nachdem ich mich, zugegeben ohne große PHP-Kenntnisse, nun gut eineinhalb Jahre mit dem Joomla!-CMS rumgeschlagen habe, nun der Wechsel auf WordPress. Continue reading