Grüne, Gutmenschen und Safespace 19 und 20


Ja, wir wissen es: für den Bekanntheitsgrad und die allgemeine Verbreitung eines Themas ist es immer gut, das hierzu erstellte Video mit einem eigenen Blogpost zu pushen. Das geht mir allerdings öfters durch, weswegen ich dann solche Sammeleinträge mache. Wer zeitnaher informiert sein will, sollte sich also an den YouTube Ḱanal halten. Continue reading

SafeSpace 18 – Wiederaufnahme der wöchentlichen Serie

Schluß mit Sommerpause!

Nach einer dreimonatigen Sommerpause wird die Safespace Serie ab sofort wieder aufgenommen. Wegen der langen Zeit werfen wir auch einen Blick zurück auf die Ereignisse der letzten Monate. Zu den beherrschenden Themen #nohatespeech und „Veränderung des Sexualstrafrechts“ konnten einige Details nachgetragen werden. Über den noch immer aktuellen Gina-Lisa Fall kommen wir dann zu den neueren Themen, wo nicht nur Alice Schwarzer mal wieder eine Rolle spielt, aber seht selbst: Continue reading

Alles über #NOHATESPEECH

Unter #nohatespeech sollte sich ursprünglich eine Kampagne befinden, die sich dem Kampf gegen allzu übertriebene Beleidigungen und Lästereien gegen welche Gruppen auch immer verschrieben hatte. Doch je mehr darüber bekannt wird und vor allem seit die entsprechende Kommission ihre Arbeit aufgenommen hat, hagelt es aber Kritik. Kein Wunder, wenn selbst das ZDF aufgefordert wird, einzelne satirische Beiträge zu löschen.

Mittlerweile vier Videos habe ich zu diesem Thema angefertigt, wozu noch die ein oder andere Anmerkung in einigen SafeSpace-Folgen kommen dürfte. Was abzusehen und zu erwarten war, ist nun also eingetreten: die Faceook-twitter-YouTube-Polizei ist losgelassen. Kritik daran, dass nicht nur rechtsradikale und „eindeutig rechtswidrige“ Inhalte dem teilweise rigorosen Löschprozess zum Opfer fallen, sondern auch unliebsame Äusserungen beispielsweise von Maskulisten auf dem Plan stehen, ist praktisch nicht möglich. Die Argumente fadenscheinig. Continue reading

#neinheißtnein und #nohatespeech – Die bedenklichsten Entwicklungen zurzeit

Kurz vor der Bundestagssommerpause mussten unsere Volkstreter dann doch noch schnell das Sexualstrafrecht ändern; natürlich in einer langen Sitzungsnacht am Tage eines EM-Halbfinales. Nur wenige Tage später zeigte uns dann der Staat nochmal, wer Herr im Hause ist, und liess 60 Wohnungen wegen „Hate Speech“ ausheben. Dass dies dennoch lediglich eine PR-Aktion war, das versuchen wir in Video 2 zu belegen. Continue reading

Geld oder Väter? | Neue Ungerechtigkeiten in den Hartz-Regeĺn

Erst gestern hatte ich das im Artikel eingebundene Video zum Thema „Neuregelung diverser Hartz-Details“ erstellt, das auch einige Angaben zum Kindesunterhalt enthält. Hier konnten wir sehen, dass „Zahleltern“ häufig über Gebühr belastet werden, so dass diese oft mit halbem Hartz-Satz auskommen müssen und schon gar nicht ihren Kindern „ähnliche Lebensverhältnisse“ bieten können. Zusätzlich ungerecht ist es, die Elternschaft dann nicht einfach faktisch statt finanziell auszufüllen zu dürfen, denn das Gegenteil ist ja der Fall: säumige Zahler werden verfolgt und mit harten Maßstäben abgeurteilt. Continue reading

Deutsche MGTOW auf YouTube (2016 Edition)

Schon vor gut einem Jahr hatte ich versucht, einen Überblick zu geben, wie es um die MGTOW,MRA,Maskulisten und Antifeministen auf YouTube so bestellt ist. Dieser war jedoch getrübt von sehr frischen Eindrücken und geringer Kenntnis der Szene. Ein rundes Jahr später kenn ich mich aber deutlich besser aus und kann euch hoffentlich einen besseren Überblick geben. Continue reading

FEMI-NAZI vs MASKU-TROLL – Wer ist schlimmer?

Strukturelle Macht, Besetzen von Funktionseinheiten, institutioneller Unterbau, Diskurshoheit durch mediale Beachtung
vs
einzelne Männer in einzelnen Machtpositionen
Das Ergebnis dürfte absehbar sein..sorry Continue reading

Oh Margarete #margarant

Margarete Stokowski von Spiegel online erklärte uns ja dieser Tage die toxische Männlichkeit, also den angeblichen Zusammenhang zwischen Männlichkeit und Gewalt. Dass sie diese These – im Spiegel mit einem offenbar lange vorbereiteten Artikel – vertritt, war mir aufgrund einer anderen Szene schon bekannt. Und die wird natürlich gebührend gewürdigt und beantwortet! Continue reading

Holzhammermethode bei spiegel online #neinheisstnein

Was heißt nochmal dieses komische kleine Wörtchen „nein“? Der Spiegel hämmert es uns nochmal ein. Mit der Holzhammermethode, die man auch „Sexhotline-Methode“ nennen könnte. Continue reading

Sexistische Werbung & der „further benefit“ – 2-teiliges Video zum geplanten Verbot

Objektifizierung & Intimität, Tropes vs Women oder Fantasieverbot für Werbung? Continue reading

Feministinnen „rekt“ 1 (deutsch)

„rekt“ = wrecked = kaputt gemacht ;-)
„Kaputt gemacht“ werden natürlich nur falsche Argumente und dumme Sprüche, keine Personen….höchstens n bisschen ;-)
Lustig, dass auch Anne Wizo-REKt mit dabei ist, oder? Continue reading

Gender in den Medien: Wie Mainstream ist Feminismus?

GENDER-Doktrin: Deutsche PRESSE voll auf LINIE

Wie „spießig“ ist Feminismus eigentlich (geworden)? fragt man sich angesichts dauernder medialer Berieselung mit entsprechenden Unwahrheiten. Könnte es sein, dass man hier etwas als progressiv verkaufen möchte, was längst Mainstream ist? Continue reading

Ferminismus letztes Argument – Mein Beitrag zu #article7

Auch der Vatertag, für den Männerrechtler den Hashtag #article7 ausgerufen hatten, ist schon eine Weile her. Dennoch soll auch das zu diesem Tag erstellte Video nochmal seinen Platz bekommen…inhaltlich ist dieses ja noch immer brandaktuell. Continue reading

Neue Folge: SafeSpace – Die Woche in #MGTOW vom 4.5.2016

Der Output der Community, so kurz vor dem Vatertag, ist enorm, so dass wieder massig Themen zusammen gekommen sind. Neu ist ein kleiner Newsblock, also nicht wundern, wenn es zwischendurch mal sehr kurze Meldungen gibt. Continue reading

Justizminister Maas verbietet Sex mit der Sekretärin

Die von Justizminister Heiko Maas am gestrigen 25. April 2016 eingebrachte neue Fassung des Sexualstrafrechts beinhaltet nahezu alle befürchteten Änderungen. Lediglich das konkrete „nein bleibt nein“ scheint uns vorerst erspart zu bleiben. Continue reading