Was ist denn nun mit #KOELN ? Die unterlassene Analyse


Die Empörung, die die feministische deutsche Linke nach den „Vorfällen“ in der Silvesternacht in Köln durch die Bezichtigung „aller Männer“ als Teil des Problems ausgelöst hat, hat leider vor allem einen die Diskussion erstickenden Effekt gehabt. So wurde überdeckt, dass es am Ende auch einer richtigen Analyse bedarf, um zu wissen, wo man zur Lösung ansetzen muss. Da diese nach fast einem Jahr noch immer nicht vorliegt und stattdessen weiter das Märchen von der „toxischen Männlichkeit“ in die Gesellschaft getragen wird, haben wir uns der Sache mal näher angenommen. Inklusive ein paar kleinen Anmerkungen versteht sich ;-) Continue reading

Mann vs Frau | Doppelstandard vor Gericht?

Gerecht oder nicht? Was meinst Du? Schreibs mir in die Kommentare, nimm ein Abo mit, lass nen Daumen da oder verteil das Video unter Deinen Freunden, damit die Diskussion an Fahrt gewinnt! Continue reading

Der Fall Gina-Lisa: Erst die Wende, dann das Urteil

Dass es sich bei den körperlichen Betätigungen, die Gina-Lisa Lohfink mit ihren beiden männlichen Begleitern in der Nacht vom 2. auf den 3. Juni 2012 vollführte, keineswegs um eine Vergewaltigung handelte, stellte bereits im letzten Jahr ein Gericht fest. Dass auch die öffentliche Behauptung einer solchen nur dann passieren darf, wenn es auch wirklich eine Vergewaltigung gegeben hat, musste das Gericht der jungen Frau diesmal erklären. Continue reading

Alles über #NOHATESPEECH

Unter #nohatespeech sollte sich ursprünglich eine Kampagne befinden, die sich dem Kampf gegen allzu übertriebene Beleidigungen und Lästereien gegen welche Gruppen auch immer verschrieben hatte. Doch je mehr darüber bekannt wird und vor allem seit die entsprechende Kommission ihre Arbeit aufgenommen hat, hagelt es aber Kritik. Kein Wunder, wenn selbst das ZDF aufgefordert wird, einzelne satirische Beiträge zu löschen.

Mittlerweile vier Videos habe ich zu diesem Thema angefertigt, wozu noch die ein oder andere Anmerkung in einigen SafeSpace-Folgen kommen dürfte. Was abzusehen und zu erwarten war, ist nun also eingetreten: die Faceook-twitter-YouTube-Polizei ist losgelassen. Kritik daran, dass nicht nur rechtsradikale und „eindeutig rechtswidrige“ Inhalte dem teilweise rigorosen Löschprozess zum Opfer fallen, sondern auch unliebsame Äusserungen beispielsweise von Maskulisten auf dem Plan stehen, ist praktisch nicht möglich. Die Argumente fadenscheinig. Continue reading

Geld oder Väter 2 | Bert Elsmann will Dein Führerschein

Erst voir wenigen Tagen hatte ich ja das erste, im Artikel eingebundene Video zum Thema „Neuregelung diverser Hartz-Details“ erstellt, das auch einige Angaben zum Kindesunterhalt enthält. Hier konnten wir sehen, dass „Zahleltern“ häufig über Gebühr belastet werden, so dass diese oft mit halbem Hartz-Satz auskommen müssen und schon gar nicht ihren Kindern „ähnliche Lebensverhältnisse“ bieten können. Zusätzlich ungerecht ist es, die Elternschaft dann nicht einfach faktisch statt finanziell auszufüllen zu dürfen, denn das Gegenteil ist ja der Fall: säumige Zahler werden verfolgt und mit harten Maßstäben abgeurteilt. Continue reading

#neinheißtnein und #nohatespeech – Die bedenklichsten Entwicklungen zurzeit

Kurz vor der Bundestagssommerpause mussten unsere Volkstreter dann doch noch schnell das Sexualstrafrecht ändern; natürlich in einer langen Sitzungsnacht am Tage eines EM-Halbfinales. Nur wenige Tage später zeigte uns dann der Staat nochmal, wer Herr im Hause ist, und liess 60 Wohnungen wegen „Hate Speech“ ausheben. Dass dies dennoch lediglich eine PR-Aktion war, das versuchen wir in Video 2 zu belegen. Continue reading

Geld oder Väter? | Neue Ungerechtigkeiten in den Hartz-Regeĺn

Erst gestern hatte ich das im Artikel eingebundene Video zum Thema „Neuregelung diverser Hartz-Details“ erstellt, das auch einige Angaben zum Kindesunterhalt enthält. Hier konnten wir sehen, dass „Zahleltern“ häufig über Gebühr belastet werden, so dass diese oft mit halbem Hartz-Satz auskommen müssen und schon gar nicht ihren Kindern „ähnliche Lebensverhältnisse“ bieten können. Zusätzlich ungerecht ist es, die Elternschaft dann nicht einfach faktisch statt finanziell auszufüllen zu dürfen, denn das Gegenteil ist ja der Fall: säumige Zahler werden verfolgt und mit harten Maßstäben abgeurteilt. Continue reading

Holzhammermethode bei spiegel online #neinheisstnein

Was heißt nochmal dieses komische kleine Wörtchen „nein“? Der Spiegel hämmert es uns nochmal ein. Mit der Holzhammermethode, die man auch „Sexhotline-Methode“ nennen könnte. Continue reading

Sexistische Werbung & der „further benefit“ – 2-teiliges Video zum geplanten Verbot

Objektifizierung & Intimität, Tropes vs Women oder Fantasieverbot für Werbung? Continue reading

SafeSpace Spezial – Zuschauerpost

Das erste Video, zu dem ich heute einen Artikel nachtrage, war wesentlich getrieben von einigen Zuschauerzuschriften. Neben ärgerlichen Veröffentlichungen fehlerhafter Statistiken ließ man sich auch auf schwierige Themen, wie die neuen Sexualstrafgesetze, ein. Continue reading

Propaganda durch Auslassung: HARTZ4-SKANDAL bei REPORT Mainz

Mal wieder ein prima Beispiel für Propaganda durch Auslassung: dass und was sich an Hartz IV (Grundsicherung) ändern soll, haben sie bei „Report“ noch verstanden und spielen sich deshalb als Robin Hood der Hartz-Empfänger, auf. Nach den Ursachen wird aber lieber nicht gefragt. Continue reading

Justizminister Maas verbietet Sex mit der Sekretärin

Die von Justizminister Heiko Maas am gestrigen 25. April 2016 eingebrachte neue Fassung des Sexualstrafrechts beinhaltet nahezu alle befürchteten Änderungen. Lediglich das konkrete „nein bleibt nein“ scheint uns vorerst erspart zu bleiben. Continue reading

Deutschlands illegaler Gendersumpf – Akt des Wahnsinns in 3 Teilen

Nachdem sich in den 70er/80er Jahren des letzten Jahrhunderts die Emanzipation erledigt hatte, begann der Einzug der Frauenförderung und des Gender Mainstreaming in die Gesellschaft. Hierzu mussten zuerst die Universitäten erobert werden, um mit dem gewonnen Argumentationsgeschick anschließend die Politik und die Gesetze zu durchseuchen (Stichwort Gleichstellung), worauf zu guter Letzt noch die Zensur der Andersdenkenden folgte. Continue reading

Meine EMail an die ‚heute show‘

Bevor man weitere Presseorgane über den faux pas vom 22.1.2016 informiert, gehört es sich natürlich, den „Beklagten“ zu Wort kommen zu lassen. Erst war ich etwas zögerlich beim Versand der EMail, weswegen ich die wichtigsten Punkte noch einmal in der TIefe ansehen wollte. Continue reading

Aussenminister Steinmeiers fragwürdige Rechtsauffassung bzgl ISIS

Was darf man und was nicht? Wo sind die eigenen rechtlichen Grenzen des Handelns oder Nicht-Handels und inwieweit gilt das auch für Staaten? Oder viel mehr: zu was ist man verpflichtet und an welcher Stelle ist unterlassene Hilfeleistung eine vernachlässigte Pflicht? Dazu hat Frank-Walter Steinmeier, bundesdeutscher Aussenminister, sich genau so geäussert, wie Barack Obama aus den USA vor einiger Zeit. Continue reading