Aussenminister Steinmeiers fragwürdige Rechtsauffassung bzgl ISIS


Was darf man und was nicht? Wo sind die eigenen rechtlichen Grenzen des Handelns oder Nicht-Handels und inwieweit gilt das auch für Staaten? Oder viel mehr: zu was ist man verpflichtet und an welcher Stelle ist unterlassene Hilfeleistung eine vernachlässigte Pflicht? Dazu hat Frank-Walter Steinmeier, bundesdeutscher Aussenminister, sich genau so geäussert, wie Barack Obama aus den USA vor einiger Zeit. Continue reading

Neues Video: Wie die Buchgeld-Schöpfung deutsche Unternehmer kriminalisiert

In einem ausführlichen, etwa halbstündigen Video erläutert das Anlegermagazin synergent, wie das Nicht-Verständnis der Geldschöpfung durch die Privatbanken dazu führt, das Kreditausfälle mit viel zu hohen Ausfallsummen berechnet werden. Häufig werden die betroffenen Unternehmer wegen Kreditbetrug auch noch hinter Gitter gesteckt, wobei wiederum die gesamte Kreditsumme zugrunde gelegt wird, die die Bank aber eigentlich nicht als Schaden geltend machen kann. Und weil es da um eine Menge Geld geht haben die Macher auch gleich eine Petition  dazu angestoßen. Continue reading