Alles über #NOHATESPEECH


Unter #nohatespeech sollte sich ursprünglich eine Kampagne befinden, die sich dem Kampf gegen allzu übertriebene Beleidigungen und Lästereien gegen welche Gruppen auch immer verschrieben hatte. Doch je mehr darüber bekannt wird und vor allem seit die entsprechende Kommission ihre Arbeit aufgenommen hat, hagelt es aber Kritik. Kein Wunder, wenn selbst das ZDF aufgefordert wird, einzelne satirische Beiträge zu löschen.

Mittlerweile vier Videos habe ich zu diesem Thema angefertigt, wozu noch die ein oder andere Anmerkung in einigen SafeSpace-Folgen kommen dürfte. Was abzusehen und zu erwarten war, ist nun also eingetreten: die Faceook-twitter-YouTube-Polizei ist losgelassen. Kritik daran, dass nicht nur rechtsradikale und „eindeutig rechtswidrige“ Inhalte dem teilweise rigorosen Löschprozess zum Opfer fallen, sondern auch unliebsame Äusserungen beispielsweise von Maskulisten auf dem Plan stehen, ist praktisch nicht möglich. Die Argumente fadenscheinig. Continue reading