SAFESPACE 43 v 16.5.2018 – PLUS: Große Männer-Sex-Studie

safespace 43

+++ kleines Jubiläum +++

Mit diesem, immerhin 100sten Artikel möchte ich euch die neueste SAFESPACE Folge vorstellen. In der heutigen Folge gibt es nochmal einen kleinen Rückblick auf Reconquista Böhmermann und natürlich einen News-Überblick. Im Zentrum steht diesmal aber eine große Studie über männliche Sexualität. Continue reading

SAFESPACE 42 v 1.5.2018 – News für Nervenstarke

safespace 42

Reconquista Safespace :-) Do u no da wae?

Ohne eine besondere Parallele ziehen zu können, fällt schon auf, wie Themen, Aktionen und Akteure zusammen gefasst werden, die nicht notwendig zusammen gehören. In dieser Woche fällt das besonders auf, so dass der Bezug zur Loeschdich-Doku immer wieder leicht fällt. Continue reading

SAFESPACE 38

Wir werfen unter anderem ein letztes Auge auf das PayGap-Video von terre des femmes und schauen uns die neuen Verhütungsmethoden für Männer an. Continue reading

Safe-Space 35 und 36 sind online!

Ich bin vermutlich der faulste Blogger des Metiers, aber bei Videos ist das noch immer anders. Wer noch nicht unsere Safe-Space Serie kennt, in der ich mich dem alltäglichen Wahn der Social Justice Warriors widme, hat jetzt Gelegenheit, mal wieder ein paar neue Folgen zu sehen. Continue reading

Das Istanbul Paradox | Plant die EU die Abschaffung der Geschlechter

Wer beim letzten Video zum Thema „Feminismus 2020“ gut zugehört hat, mag mitbekommen haben, wie ich mich über die in der Istanbul Konvention hinterlegte Definition von Geschlecht amüsiert habe, weil diese explizit auf Bezüge zu biologischen Begründungen verzichtet.

Stattdessen werden dort Rollenerwartungen, Verhaltensweisen und Tätigkeiten als Eckpfeiler der Definition genannt. Diese wiederum hätten ihren Ursprung in gesellschaftlichen Erwartungen und nicht etwa im Selbstverständnis verschiedener Queergruppen oÄ womit der Einzelne von einer Mitsprache ausgeschlossen wäre. Hier aber erstmal der Wortlaut: demnach Continue reading

Femininismus 2020 – Zur Zukunft der Frauenbewegung und warum wir etwas dagegen machen müssen

Wie weit es geht

Um die Zukunft des Feminismus auch nur erahnen zu können, so muss man zuerst einmal die Geschichte der Bewegung verstehen…könnte man meinen, und werden sicher auch viele femis sagen. Ich bin mir da aber nicht ganz sicher und versuche es mal ohne diesen großen Rückgriff in die Vergangenheit. Das ist nämlich vor allem deswegen nicht nötig, weil ja im Wesentlichen alles erreicht wurde und es heute mehr oder weniger “nur noch” um die Erhaltung und/oder Erhöhung der staatlichen Zuwendungen geht: Geld!

Femininismus hat Zukunft?

Geld für Massnahmen, die heute im Wesentlichen unter Gender Mainstreaming laufen und bekannt sind. Hierzu gehört insgesamt vor allem die Beschäftigung zahlreicher kostspieliger Gleichstellungsbeauftragter in allen Verwaltungen und öffentlichen Einrichtungen, deren Rechtfertigung sich nicht nur an der Uni Mainz und dort in Fächern wie Pädagogik zunehmend in Frage stellt. Continue reading

In eigener Sache: Sexismus-Vorwürfe vom WDR (#wdr360)

Der Westdeutsche Rundfunk hat sich doch glatt in einer seiner „Jugendsendungen“ ( #wdr360 ) an einem Kommentar des „YouTubers MaMMoNMaGaZiN“ gestossen, den ich unter einem dieser sexistischen Videos von Suzie Grime hinterlassen hatte. Darauf zu antworten konnte ich mir natürlich nicht nehmen lassen ;p wobei ich noch eine interessante Entdeckung bei Suzie machen konnte!
Njoy! Continue reading

extra 3 versteht die Trump-Wahl nicht

Es gibt keinen Rechtsruck in Deutschland Europa oder Amerika…es ist eine Flucht weg von „links“. Und die hat Gründe! Continue reading

Safespace #024 – Neue Folge veröffentlicht

Demo für Alle am 30.10., Gender bei der Bundeswehr, Lügengeschichten bei bento und was die Woche sonst noch so für #mgtow brachte,
NJoy! Continue reading

Was ist denn nun mit #KOELN ? Die unterlassene Analyse

Die Empörung, die die feministische deutsche Linke nach den „Vorfällen“ in der Silvesternacht in Köln durch die Bezichtigung „aller Männer“ als Teil des Problems ausgelöst hat, hat leider vor allem einen die Diskussion erstickenden Effekt gehabt. So wurde überdeckt, dass es am Ende auch einer richtigen Analyse bedarf, um zu wissen, wo man zur Lösung ansetzen muss. Da diese nach fast einem Jahr noch immer nicht vorliegt und stattdessen weiter das Märchen von der „toxischen Männlichkeit“ in die Gesellschaft getragen wird, haben wir uns der Sache mal näher angenommen. Inklusive ein paar kleinen Anmerkungen versteht sich ;-) Continue reading

SAFESPACE #023 – Niemand ist sicher!

In Folge 23 seht ihr ein paar seichte Dinge, aber auch schwere Kost, wie die neuen Unterhaltsregelungen, Strafgelder für Hassprache, etc.
NJoyQ Continue reading

Mann vs Frau | Doppelstandard vor Gericht?

Gerecht oder nicht? Was meinst Du? Schreibs mir in die Kommentare, nimm ein Abo mit, lass nen Daumen da oder verteil das Video unter Deinen Freunden, damit die Diskussion an Fahrt gewinnt! Continue reading

Safespace 22 veröffentlicht!

Eine neue Folge der „Safespace Serie ist raus! In Nummer 22 geht es u.a. um folgende Themen: #becauseits2016 Gender-Geldverschwender, Trennungskinder,Vergewaltigung heilen, #Köln vs Oktoberfest, etc…
NJoy! Continue reading

Grüne, Gutmenschen und Safespace 19 und 20

Ja, wir wissen es: für den Bekanntheitsgrad und die allgemeine Verbreitung eines Themas ist es immer gut, das hierzu erstellte Video mit einem eigenen Blogpost zu pushen. Das geht mir allerdings öfters durch, weswegen ich dann solche Sammeleinträge mache. Wer zeitnaher informiert sein will, sollte sich also an den YouTube Ḱanal halten. Continue reading

Auskunftsrecht für Kuckucksväter: Was wirklich dahinter steckt

Kaum als Planung verkündet, verabschiedete das deutsche Bundeskabinett die neue Zwangsregel zur Herausgabe des Namens des Vaters eines Kindes, von dem die Mutter die Preisgabe bisher verweigert hatte, auch schon. Dass es dabei mitnichten um deutsche Väter geht, denen etwas „Gutes“ getan wird, lässt sich an verschiedenen Stellen nachweisen. Der eigentliche Hauptgrund dürfte nämlich ein ganz anderer sein, wie mir jetzt zu Ohren gekommen ist. Continue reading