Die klaffende WUNDE in Rechtsstaat und Demokratie


Kann das sein?

Kann es sein, dass wir eine wunde Stelle in der Demokratie und/oder dem Rechtsstaat haben, an der alle Lösungsansätze fur die wesentlichen Probleme unseres Landes scheitern? Kann es sein, dass eine kleine Clique von Leuten in einer einzelnen Institution dafür verantwortlich ist, dass negative Entwicklungen nicht korrigiert werden, wenn sie nicht einer bestimmten Agenda entsprechen? Beispielsweise, dass der Flüchtlingsstrom nicht abreißt, oder dass die Grenzöffnungen nicht zurück genommen werden, dass wir Sharia Gesetze akzeptieren müssen, aber auch die GEZ Gebühr. Dass bei uns über alle Maßen des guten Anstands Unterhalt gezahlt werden muss oder dass man kleinen Jungs am Geschlechtsteil rumschnippeln kann, ohne dass irgendwer auch nur irgendwas dagegen machen könnte?

Kann das wirklich sein, dass an all dem nur eine Stelle des Staates, nur eine einzige, die Hauptschuld trägt? Continue reading


YouTube Zensur? Oder: KuchenTVs Pfingstmärchen von der drohenden Kanallöschung

KuchenTVs Pfingstmärchen

Der YouTuber KuchenTV hat über Pfingsten 2018 stundenlange Videodramen um ungelegte Eier aufgezeichnet, denn community strikes sind nicht copyright strikes. Continue reading

Safe-Space 35 und 36 sind online!

Ich bin vermutlich der faulste Blogger des Metiers, aber bei Videos ist das noch immer anders. Wer noch nicht unsere Safe-Space Serie kennt, in der ich mich dem alltäglichen Wahn der Social Justice Warriors widme, hat jetzt Gelegenheit, mal wieder ein paar neue Folgen zu sehen. Continue reading

Alles über #NOHATESPEECH

Unter #nohatespeech sollte sich ursprünglich eine Kampagne befinden, die sich dem Kampf gegen allzu übertriebene Beleidigungen und Lästereien gegen welche Gruppen auch immer verschrieben hatte. Doch je mehr darüber bekannt wird und vor allem seit die entsprechende Kommission ihre Arbeit aufgenommen hat, hagelt es aber Kritik. Kein Wunder, wenn selbst das ZDF aufgefordert wird, einzelne satirische Beiträge zu löschen.

Mittlerweile vier Videos habe ich zu diesem Thema angefertigt, wozu noch die ein oder andere Anmerkung in einigen SafeSpace-Folgen kommen dürfte. Was abzusehen und zu erwarten war, ist nun also eingetreten: die Faceook-twitter-YouTube-Polizei ist losgelassen. Kritik daran, dass nicht nur rechtsradikale und „eindeutig rechtswidrige“ Inhalte dem teilweise rigorosen Löschprozess zum Opfer fallen, sondern auch unliebsame Äusserungen beispielsweise von Maskulisten auf dem Plan stehen, ist praktisch nicht möglich. Die Argumente fadenscheinig. Continue reading

[Video] Femi-Zensur gegen #hartaberfair schlägt Wellen – Wiederholung geplant

Die Feminismus-Sendung von „hart aber fair“ aus dem letzten März (2015) muss in den „Giftschrank“…die Feministen kriegen einfach alles durch,  sogar Zensur…und sei es nur als hingeworfener Brocken, dass sie still sind. Auf die Wiederholung im September darf man also durchaus gespannt sein…v.a. darauf, ob dann noch antifeministische  Stimmen   erlaubt sein werden. Continue reading