MaMMoN-Vlog


Herzlich Willkommen in der Video-Ecke. Hier pflegen wir vornehmlich eigene Videos ein, die ihr auch in unserem Youtube Vlog finden könnt. Grundsätzlich dreht sich natürlich immer alles um „Mammon„, also ungerechtfertigt eingestrichenen Zugewinn jedweder Art. Dass wir das großzügig auslegen und der Bezug keineswegs immer monetär sein muss, davon sollte man sich hier überzeugen können.

yt_blackBleibt nur noch zu bitten, auf die Qualität der älteren Videos nicht so zu achten. Seit Beginn 2015 steht uns ein wenig bessere Technik zur Verfügung, so dass es nur noch besser werden kann ;) Kritik, möglichst konstruktiv, ist natürlich dennoch immer erwünscht!


3 comments — post a comment

Daniel Scholz

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bin Experte im Bereich Online-Marketing. Ich habe festgestellt, dass Ihre Website: mammon-magazin.de/ korrekt erstellt wurde und gut aussieht, sie jedoch nicht für die Google-Suchmaschine optimiert ist.

Internetnutzer, die Keywords für Ihre Branche eingeben, sollten Ihre Seite sofort in den Google-Suchergebnissen finden.

Wenn Sie herausfinden möchten, welche Fehler Ihre Website aufweist und welche geändert werden müssen, damit sie definitiv in den Suchergebnissen erscheint, können wir eine kostenlose Überprüfung der Website durchführen.

Zu diesem Zweck bitten wir Sie, dieses Auditformular auszufüllen und unsere Techniker erstellen für Sie kostenlos einen Auditbericht Ihrer Website:

https://www.smanagergroup.net/audit

Die Durchführung des Audits Ihrer Seite ist völlig kostenlos und unverbindlich.

Mit freundlichen Grüssen
Daniel Scholz

Dr. René Sternke

Dieses Video zeigt, wie unwürdig die Wissenschaftler vom Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung in der Öffentlichkeit auftreten. Anstatt ihre Forschungen vorzustellen und das Publikum zu bilden und aufzuklären, nutzen sie ihre Autorität, um Stimmungen zu erzeugen. Sie zielen darauf ab, den Eindruck einer scheinbaren Evidenz zu erzeugen, indem sie das Publikum anleiten und in die Lage versetzen, jedes meteorologische Phänomen sogleich als Symptom des menschengemachten Klimawandels zu interpretieren. Die jungen Leute in dem Film machen das exemplarisch. So ist es auch kein Wunder, dass Annalena Baerbock das Zittern der Kanzlerin als Symptom des menschengemachten Klimawandels gedeutet hat. Ich frage mich, wie der Deutsche Ethikrat die nun entstandenen Probleme lösen will: https://sternkekandidatkreistagvg.wordpress.com/2019/08/13/meinen-glauben-wissen-klimawandel-und-die-ethik-der-wissenschaften/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.